×

Warnung

JFTP::login: Unable to login

JFTP: :mkdir: Unerwartete Antwort

JFTP: :chmod: Unerwartete Antwort

JFTP: :mkdir: Unerwartete Antwort

JFTP: :chmod: Unerwartete Antwort

Integrationskurse mit Alphabetisierung

Standort Berlin Mitte

Georgenstr.35, 10117 Berlin

Ansprechpartner

Herr Mohammed Srour
Projektkoordination/Schulleitung
Anmeldung und Beratung
Georgenstr. 35
10117 Berlin

Kontakt

Tel.: 030 69 52 59 75
Mobil: 0173 53 44 665
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infoblatt Anmelden

 

Zielgruppe

Zuwanderer, die Deutsch lernen wollen, aber nicht oder nicht ausreichend lesen und schreiben können

Ablauf

Jeder  Integrationskurs  besteht  aus  einem Sprachkurs  und  einem  Orientierungskurs. Der  Integrationskurs mit Alphabetisierung  dauert  960 Stunden.   (900  Stunden  Sprachkurs  und  60 Stunden Orientierungskurs)

Zugangsvorraussertzungen

Die  Zulassung  zur  Teilnahme  am  Integrationskurs  nach  §  44  Abs.  4  des  Aufenthaltsgesetzes erfolgt durch das Bundesamt. Sie ist schriftlich  zu  beantragen.  (Antragstellung über die Personal_inform GmbH möglich.)

Kosten

Der Integrationskurs wird durch das Bundesamt für Migration  und  Flüchtlinge  (BAMF)  gefördert.  Die Kosten  für  Teilnehmer/innen  betragen  pro Unterrichtsstunde  1,20  €.  Teilnehmer  können  von den Kosten befreit werden, wenn sie Arbeitslosengeld  II  oder  Sozialhilfe  beziehen  oder  wenn  ihnen die  Zahlung  des  Kostenbeitrages  wegen  ihres geringen Einkommens besonders schwer fällt.

Dauer

9 Monate

Unterrichtszeiten

Montag-Freitag 09:00 - 13:15 Uhr

Start

auf Anfrage

Geplante Teilnehmerzahl

8 bis maximal 12 Teilnehmer

Inhalte

Es werden Kenntnisse und Fertigkeiten in Bezug auf Lesen und Schreiben von Buchstaben, Buchstabenkombinationen bis hin zu komplexen Sätzen und Texten vermittelt und trainiert.
Außerdem wird die Anwendung der Regeln der deutschen Rechtschreibung intensiv geübt. Im Laufe des Kurses lernen die Teilnehmenden grammatische Strukturen kennen und diese richtig anzuwenden. Gleichzeitig werden die mündlichen Sprachkenntnisse verbessert.
Am Ende eines Alphabetisierungskurses ist die Abschlussprüfung „Deutschtest für Zuwanderer“ vorgesehen, die abhängig von der Ausgangssituation und dem individuellen Lerntempo auf dem Niveau A2 bis B1 absolviert werden kann.


Abschluss

  • Zertifikat „Deutschtest für Zuwanderer“ (DTZ), Stufe A2 bzw. B1 Bei Erreichen der Niveaustufe B1 wird der Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) als Nachweis von Sprachkenntnissen auf dem Sprachniveau B1 als Voraussetzung für die Einbürgerung nach § 10 StAG anerkannt.

  • Bescheinigung des Bundesamtes über die erfolgreiche Teilnahme am Orientierungstest

Bescheinigung des Bundesamtes über den erfolgreichen Abschluss des Integrationskurses (bei Erreichen der Niveaustufe B1)

 

Haben Sie Fragen?

Herr Mohammed Srour
 
Anmeldung, zielgruppenspezifische Beratung unf Information
 
Tel.: 030 69 52 59 75
Mobil: 0173 53 44 665
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Kontakt

Post:
Friedrichstr. 95, 10117 Berlin
Besucher:
Georgenstr. 35, 10117 Berlin
Tel:
+49 (0)30 34 654 545
Fax:
+49 (0)30  34 06 08 815
Website:
www.personal-inform.de
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Besuchen Sie uns auf Facebook

Über uns

Ihr Partner für bedarfsgerechte Qualifizierung und Vermittlung.

 

Die Personal_inform GmbH ist ein Dienstleister für berufliche und fremdsprachliche Bildung sowie für Vermittlung in Arbeit und Ausbildung. Unsere Mitarbeiter sind mehrsprachig und stützen sich auf langjährige, umfassende Erfahrungen im Bereich Qualifizierung und Vermittlung.

JoomShaper